Was ist Digital Mobile Radio (DMR) – Wissenswertes zu DMR

DMR zu deutsch als Abkürzung „Digitaler Mobilfunk“ bezeichnet einen Übertragungsstandard für Sprache und Daten in nichtöffentlichen Funknetzen, wie zum Beispiel im Bereich Betriebsfunk und beim Amateurfunkdienst.

In diesem Artikel wird die Geschichte zu DMR angerissen, dazu das Modulationsverfahren. Weiter wird die genutzten Bandbreite dargestellt und kurz das konkurrierende dPMR angesprochen. Anschließend wird auf DMR im Bereich des Amateurfunks eingegangen. Weiterlesen

Die wichtigsten Unterschiede zwischen DMR und TETRA

Ich hatte bisher nur ein wenig Berührungspunkte als Nutzer mit TETRA und nachdem ich das erste mal DMR in den Fingern hatte, erinnert mich DMR ziemlich stark an das das System. So interessierten mich ein wenig die Unterschiede, der beiden Systeme. Die Unterschiede sind schon teils erheblich, aber durchaus gibt es parallelen. Im Wesentlichen kann TETRA viel mehr Benutzer tragen und es ist damit für viel mehr Teilnehmer ausgelegt. Diese Menge an Teilnehmern existiert so unter den Funkamateuren nicht und somit ist DMR durchaus von der Nutzerlast völlig ausreichend. Auch das nicht so extrem viele Relaisstationen nötig sind, kommt den Funkamateuren durchaus gut entgegen. Wenige DMR-Relais auf exponierten Standorten und hunderte Kilometer sind abgedeckt.

Besonders ist bei TETRA die Ende-zu-Ende Verschlüsselung, die gerade im BOS Bereich verwendet wird. Funkamateure verschlüsseln gemäß der Verordnung keinerlei Funkverkehr. So wird bei DMR bei den Funkamateuren die Verschlüsselung nicht verwendet. Weiterlesen

DMR Talkgroups in Deutschland

DMR Talkgroups in Deutschland

Damit man im DMR Brandmeister-Netz sprechen kann, müssen verschiedene Talkgroups im Gerät eingespeichert sein. Die Talkgroups werden auf unterschiedlichen Slots auf der Frequenz mittels TDMA ausgesendet. Hier eine Liste der Gruppen IDs, die in Deutschland verwendet werden. Weiterlesen

DMR Talkgroups in den verschiedenen Zeitschlitzen

TalkGroups im Zeitschlitz 1, TS 1

TG Nummer Name Beschreibung
TG 91 weltweit dyn. weltweit
TG 92 EU dyn. Europa
TG 910 Deutsch WW dyn. weltweit deutschsprachig
TG 920 DACH Deutschland-Österreich-Schweiz
TG 262 DL Deutschland national
TG 26200 TAC 1 dyn. / benutzeraktiviert als Ausweichgruppe
TG 26299 TAC 2 dyn. / benutzeraktiviert als Ausweichgruppe
TG 26233 TAC 3 dyn. / benutzeraktiviert als Ausweichgruppe
TG 26266 TAC 4 dyn. / benutzeraktiviert als Ausweichgruppe
TG 263 DL MultiMode TG zu YSF DE-Germany, WiresX, D-Star XLX850A & DMRplus TG263
TG 9112 EU EMCOM EU, ausschließlich für Notfunk-Kommunikation!

TalkGroups im Zeitschlitz 2, TS 2

TG Nummer Name Beschreibung
TG 8 Regional statische TG für frei definierbare Region
TG 9 Lokal statische TG, nur am eigenen Repeater oder Reflektor
TG 2620 Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommern dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2621 Berlin/Brandenburg dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2622 Hamburg/Schleswig-Holstein dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2623 Niedersachsen/Bremen dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2624 Nordrhein-Westfalen dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2625 Rheinland-Pfalz/Saarland dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2626 Hessen dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2627 Baden-Württemberg dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2628 Bayern dyn./stat. regionale Gruppe
TG 2629 Sachsen/Thüringen dyn./stat. regionale Gruppe